Hotline (24 Stunden) 040/72 10 66 72

Spenden

Der Hospizdienst Bergedorf finanziert sich im Wesentlichen aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Diese werden in erster Linie für die Schulung und Supervision der Mitarbeiter verwendet, sowie für Fahrtkostenerstattungen und den Unterhalt der Telefonhotline. Außerdem finanzieren wir damit unsere beiden hauptamtlichen Koordinatorinnen, Frau Strauch und Frau Özcerkes.


Die Inanspruchnahme von Leistungen ist grundsätzlich kostenlos.


Geldspende

Einzelpersonen oder Firmen können sich mit einer einmaligen oder monatlichen Spende für den Hospizdienst Bergedorf engagieren. Wir sind vom Finanzamt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und stellen Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.


Persönliche Feiern

Ein Geburtstag, ein Jubiläum oder eine Trauerfeier können ein Anlass sein, mit dem das Engagement für den Hospizdienst Bergedorf verbunden werden kann. Statt Blumen und Geschenke bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende für unseren Verein. Für Ihre Feier stellen wir Ihnen gern Informationsmaterial über den Verein zur Verfügung.


Sponsoring

Publikums- und medienwirksame Benefizveranstaltungen vom Hospizdienst Bergedorf bieten eine ausgezeichnete Plattform für Unternehmen, ihr soziales Engagement in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir bieten Ihnen Kooperationen von der Namensnennung, Produktpräsentation bis hin zum Sponsoring.


Zeitspende

Es gibt viele Möglichkeiten, sich im Hospizdienst Bergedorf e.V. ehrenamtlich zu engagieren.
Rufen Sie uns an, wir freuen uns über Ihre Beteiligung!
Telefon 72106672

Spendenkonto:
Hospizdienst Bergedorf e.V., Hamburger Sparkasse,
BLZ 200 505 50, Konto 1034 / 210 342
Iban: DE11200505501034210342
BIC: HASPDEHHXXX